News

Freitag, 22. März 2013 05:37

 

Florence Schelling zu Bülach

Nach 5 Jahren in Übersee (Studium an der Northeastern University in Boston) kehrt Nationaltorhüterin Florence Schelling in die Schweiz zurück.

Die Oberengstringerin, welche bislang 123 Mal das Schweizer Dress trug, wechselt auf die kommende Saison in die Herren 1. Liga zum EHC Bülach.
Dort will sie sich in der Olympiasaison auf die grosse Herausforderung Sotschi 2014 vorbereiten.

Damit steht neben Sophie Anthamatten (EHC Saastal) eine weitere Frauentorhüterin in zentraler Position eines Herrenteams der 1. Liga.

Man könnte sich nun glatt für den kommenden Frühherbst ein Freundschaftsspiel zwischen den beiden Mannschaften wünschen.
Ein Herrenspiel mit 2 Frauen im Tor. Das wäre wohl eine einmalige Affiche!