News Detail

Freitag, 07. August 2020 00:27

Von: Swiss Icehockey

National Teams: Absage Augustcamps

Quelle: Swiss Icehockey

Die geplanten Camps der Frauen A-Nationalmannschaft und Frauen U18-Nationalmannschaft sowie der Junioren-Nationalmannschaften U18, U17 und U16 im August werden nicht stattfinden.

Die Verantwortlichen der Nationalmannschaften von Swiss Ice Hockey haben entschieden, die geplanten Zusammenzüge der Frauen A-Nationalmannschaft, Frauen U18-Nationalmannschaft und der Junioren-Nationalmannschaften U18, U17 und U16 im August nicht durchzuführen. «In Anbetracht der aktuellen Situation und des anstehenden Saisonstarts hat die Gesundheit der Spielerinnen, Spieler, Staff und Schiedsrichter allerhöchste Priorität. Darum müssen wir von internationalen Spielen im August leider absehen», sagt Lars Weibel, Director National Teams. Auf die Teilnahme oder Durchführung von Camps und internationalen Turnieren wird daher im August komplett verzichtet.

Folgende Zusammenzüge werden nicht stattfind

  • Frauen-Nationalmannschaft: Absage 4-Nationenturnier in Kloten (25. – 29.08.)
  • U18 Frauen-Nationalmannschaft: Verzicht auf Teilnahme am 4-Nationenturnier in Schweden (24. – 30.08.)
  • U18 Junioren-Nationalmannschaft: Absage eines Ersatzturniers für den Hlinka Gretzky Cup (24. – 30.08.)
  • U17 Junioren-Nationalmannschaft: Absage des 5-Nationenturniers in Zuchwil (18. – 22.08.)
  • U16 Junioren-Nationalmannschaft: Verzicht auf Teilnahme am 4-Nationenturnier in Füssen (19. – 22.08.)
  • U16 Frauen-Nationalmannschaft: Absage On-Ice-Test in Herisau (15.08.)

Durchgeführt wird lediglich das Stützpunkttraining der Frauen U18-Nationalmannschaft in Cham am 19. August.