News Detail


Sarah Forster

Mittwoch, 24. Juni 2020 19:00

 

Sarah Forster zu Leksand IF

Sarah Forster zieht nach 2 Jahren in Gävle/SWE von Brynäs IF zu Leksand IF in der gleichnamigen schwedischen Stadt. Somit bleibt die Nationalspielerin in der dortigen SDHL.

Der Klub gab heute den Zuzug von insgesamt 3 neuen Verteidigerinnen bekannt. Abby Thiessen kommt aus der NCAA Div. I wo sie die in St. Cloud und damit mit Janine Alder spielte. Amanada Butterfiled zieht ebenfalls von der St. Lawrence University nach Schweden. Den dritten Zuzug bildet Sarah Forster, bislang bei Brynäs IF.

In Leksand trifft die 27-jährige Jurassierin auf Dominique Rüegg, welche unlängst von den ZSC Lions zu den Schwedinnen gewechselt hat.

Sarah Forster in der Pressemeldung: "Ich freue mich auf meine neue Herausforderung in Leksand. Ich möchte viel von meiner Erfahrung in das Team einbringen und hoffe, den jüngeren Spielern viel helfen zu können. Ich habe im Frühjahr zu Hause in der Schweiz hart trainiert und bin bereit, diesen Winter eine große Verantwortung auf dem Eis zu übernehmen. Ich möchte dem Verein auch außerhalb des Eisfeldes so viel wie möglich helfen. Leksand ist ein Verein mit einer starken Tradition und ich freue mich darauf, Teil der Organisation zu sein. Ich sehne mich danach, das Team, die Organisation und das Gebiet in Leksand kennenzulernen. Als Gegner habe ich schon immer gerne in der Tegera Arena gespielt, und jetzt hoffe ich, dass es unseren Gegnern wirklich schwer fällt, in unserer fantastischen Arena gegen uns zu spielen!"