News Detail

Freitag, 06. März 2020 20:02

 

SDHL: Lara Stalder zur MVP gewählt

71 Skorerpunkte in 36 Spielen, dazu noch 8 Punkte in den Playoffs. Für Schwedens Frauenlige SDHL war der Fall rasch klar: Lara Stalder ist die MVP der vergangenen Saison. Sie bekommt den erstmals dazu verliehenen Goldhelm, welcher bei den Männern schon seit 1985 vergeben wird.

Lara schrieb doppelt Geschichte in dieser ersten Saison für Brynäs. Nicht nur, dass sie punktemässig einen Klubrekord aufstellte, sie war auch die erste Spielerin der Geschichte der SDHL, welche gleich in ihrem ersten Spiel für einen Verein einen Hattrick markierte.

Wir gratulieren Lara zu dieser verdienten Ehrung und sind froh um diese wichtige Botschafterin in der Welt des Frauenhockeys. Bravo!

Zur News-Meldung von Brynäs: Link.