News Detail

Dienstag, 17. Dezember 2019 16:33

 

U16: Aufgebote zu den Youth Olympic Games

Heute Mittag hat Swiss Olympic die Aufgebote für die Youth Olympic Games in Lausanne bekannt gegeben. Darunter auch das für das U16-Eishockeyturnier. Das erste mit weiblicher Beteiligung auf Schweizer Boden. Historisch: Link (Aufgebot 3gg3-Wettbewerb).

Es wird ein historischer Auftritt, wenn die U16 am 17.1.2020 das Eis betritt. Sie werden die erste weibliche Hockeymannschaft sein, welche in der Schweiz olympische Spiele bestreiten werden. Deshalb freuen sich die Spielerinnen auch über möglichst viel Support. Denn die Tickets sind gratis!

Gespielt wird in der Vaudoise Arena und im Format 3 x 15 Minuten. Vom 10. - 15.1. findet zudem ein 3gg3 Wettbewerb statt. Auch dort sind Spielerinnen aus der Schweiz dabei. Die Teams werden dazu aber gemischt und spielen nicht für eine spezifische Nation.

Für das 6-Nationenturnier haben sich beim Frauenwettbewerb folgende Nationen gemeldet: Titelverteidiger Schweden, Deutschland und die Slowakei in der Gruppe A, Silbermedaillenverteidiger Tschechien, Gastgeber Schweiz und Japan in der Gruppe B. Nach der Vorrunde (2 Spiele) gelangen die beiden erstplatzierten Teams in die Halbfinals.

Für die Schweiz läuft ein wahrlich "nationales" Team auf, welches Spielerinnen aus allen Richtungen und Regionen zusammenbringt. Dieses Team wird sich anschicken, die Bronzemedaille von Lillehammer zu verteidigen. 

Spielplan der Frauen U16:
- Fr, 17.1.2020, 20:00 Uhr: Tschechien - Schweiz
- So, 19.1.2020, 11:00 Uhr: Schweiz - Japan
- ab 20.1. - 21.1.2020 Playoffs (wenn qualifiziert)

 

Alle Informationen zum Eishockeyturnier gibt es hier: Link.

Das Ticketing kann hier erreicht werden: Link.