News Detail


Lara Stalder

Dienstag, 07. Mai 2019 18:05

 

Lara Stalder zu Brynäs IF!

Wie der schwedische SDHL-Klub Brynäs heute mitteilte, wechsel die Schweizer Nationalspielerin Lara Stalder von Linköping für zwei Jahre zum Ligakonkurrenten. Dort trifft sie auf Michela Cava, mit welcher sie zur Studienzeit in Duluth zusammengespielt hat. Cava wechselt ebenfalls innerhalb der SDHL von MODO zum Klub aus Gävle, rund 100km nördlich von Stockholm.

Dafür trennt sich der Verein auch von drei ausländischen Spielerinnen, wie man es verlauten liess. Nebst einer norwegischen Verteidigerin, einer kanadischen Torhüterin erhält auch Jennifer Wakefield keinen Vertrag mehr.

Lara Stalder schaut trotz Verletzungspech auf eine "erfolgreiche" Saison zurück. Mit nur der Hälfte der Spiele schaffte sie in der Regular Season immer noch den 13. Rang in der Skorerwertung! Und ihre neue, alte Teamkameradin schaffte es sogar bis ganz nach oben in der Wertung der fleissigsten Punktesammlerinnen. Sie holte sich in 36 Partien sagenhafte 64 Punkte. Lara schaffte in 18 Spielen deren 38, was 2.11 Punkte pro Spiel bedeutet. Besser war da nur noch Michelle Karvinen mit 2.15! Cava erreichte 1.78 Punkte pro Spiel was in dieser Wertung Rang 4 einbringt.

Brynäs hat also zwei Toptransfers gelandet und entsprechend zeigt sich Lara Stalder auf die kommende Saison hin zuversichtlich. "Es ist cool wieder mit Michela zusammen zu spielen. Ich freue mich auf die kommende Saison - mit diesem Team können wir wirklich etwas erreichen" so die Luzernerin.

Zur News-Meldung: Link.