News Detail


Keeperin Monja Wagner hatte viel Arbeit...


...denn Finnland fiel gegen die Schweiz nicht auf den Hosenboden.

Freitag, 26. April 2019 22:21

 

U16: Finnland eine Nummer zu gross

Die U16 hat gegen Finnland die zweite Niederlage in der Vorrunde hinnehmen müssen. Damit sind die Halbfinalchancen für die Schweizerinnen weg.

Die Finninnen gaben über den ganzen Spielverlauf den Ton an und liessen die Schweizerinnen nie in die Gänge kommen. Ein erneut spätes Tor im Startdrittel stellte noch vor dem ersten Pausentee auf 2:0 für die Suomi und damit auf Erfolg.

Nach einem zur Mitte des Spiels ausgenutzten Powerplay waren die Verhältnisse klar und die ausgezeichnet disponierte Monja Wagner im Tor der Rot-Weissen konnte ihre Klasse ausspielen. Trotzdem gelang kein Tor oder zumindest eine Resultatkosmetik mehr. Die technisch starken Nordländerinnen hatten das Geschehen zu fest im Griff.

Trotzdem darf sich die Schweiz eine kämpferische Leistung auf die Fahn schreiben. Diese werden sie auch weiterhin hochalten müssen, folgt doch schon morgen Abend das Schicksalspiel gegen Österreich. Gewinnen es die Schweizerinnen, so ziehen sie in die Spiele um die Ränge 5-8 ein. Verlieren sie es, müssen zuvor die Norwegerinnen gegen Deutschland verloren haben.
Aber Achtung! Österreich führt die Gruppe mit dem Punktemaximum an! Eine eigentliche Überraschung, denn die Nachbarinnen schlugen in der Vorrunde Nacheinander Deutschland, Finnland (je mit 2:1) und Norwegen (mit 3:0)!

Finnland - Schweiz 3:0 (2:0, 1:0, 0:0)

Pribram - Zimny Stadion, 50 Zuschauer, SR Malá (Smetková, Zedníková)

Tore: 4. Yrjöla (Vanhanen 1:0. 15. Metsä-Tokila (Sundelin, Kuoppala) 2:0. 22. Keränen (Koukkula, Tervonen; Ausschluss Zogg) 3:0.

Strafen: Schweiz 2 x 2 Min, Finnland 3 x 2 Minuten.

Schweiz: Wagner; Marti, Poletti, Bächler, Gaberell; Nele Bachmann, Kehl; Aymon, Nina Harju; Surdez, Zogg, Nora Harju; Schmid, Büchi, Salzgeber; Aschwanden, Thalmann, Peter; Diaz, Schmidt, Kozuh.

Bemerkungen; Schweiz ohne Streicher (Ersatz). Schussverhältnis: 33:11 für Finnland.