News Detail

Dienstag, 15. Januar 2019 01:32

 

U18-WM Div. IA: Slowakei steigt auf

Am letzten Tag der eben zu Ende gegangenen U-18 Div. IA-WM in Radenthein (AUT) hielten nur noch Deutschland und die Slowakei den Turniersieg und damit den Aufstieg in die Top-Division-WM 2019 in ihren eigenen Händen.

Das Direktduell musste entscheiden. Und die Slowakei musste nach 60 Minuten gewinnen um den erstmaligen Aufstieg in die Top Division bewerkstelligen zu können. Alle anderen Resultate hätte Deutschland zurück ins Oberhaus gebracht.

Die Slowakei konnte im ersten Drittel mit einem Doppelschlag vorlegen was die Deutschen noch vor der Pause auf ein Tor halbierten. Nach einem torlosen Mitteldrittel erhöhte Nemcekova mit dem 3:1 in der 46. Minute den Druck auf das Team von Neo Headcoach Franziska Busch. Und als Haluskova in der 54. Minute auf 4:1 stellte schwammen den bislang souveränen Deutschen die Felle endgültig davon.

So kam es auch in Radenthein zur History! Die Slowakei stellt nächstes Jahr erstmals eine U18 an einer Top Division-WM. Und ist dort Gruppengegner der Schweiz. Und Erzrivale Tschechien sowie dem topgesetzten Schweden. Und aufgepasst: nur gerade 7 Spielerinnen scheiden bei den Slowakinnen altersbedingt aus. Goalie Nikola Zimkova, mit 95% Savequote am Turnier die Nr. 2, ist gar erst 16 Jahre alt. Dasselbe gilt für die teaminterne Topskorerin Romana Haluskova.

Absteigen muss unser Nachbar Österreich, welche nun also 2020 in der Div. IB antreten werden.

Alles zur Div. IA-WM: Link.

In Dumfries (GB) holten die Französinnen den WM-Titel in der Div. IB und kehren 2019 in die zweithöchste Spielklasse zurück. Sie beeindruckten mit 4 Shutouts in 5 Spielen (bei 18 geschossenen Toren!) und kassierten auch im 5. Spiel nicht mehr als 2 Tore bei der 1:2-Niederlage im Penaltyschiessen gegen Norwegen. 8 der 15 Spiele endeten für jeweils ein Team torlos. Holland tat sich am Schwersten und musste ohne Punkte wieder "absteigen", resp. muss 2020 die Qualifikation für die WM Div. IB 2021 durchlaufen.

Alles zur Div. IB-WM: Link.

Wer 2020 die Holländerinnen ersetzt wird diese Woche in Jaca, Spanien, ermittelt. Kasachstan, Australien und die Türkei spielen dabei in der Gruppe A, Korea, Taipeh, Spanien und Mexiko in der Gruppe B. Die beiden Gruppenersten ziehen in den Halbfinal ein. Am Freitag wird im Final dann der Qualifikant für die Div. IB-WM 2020 ausgespielt. Zur Homepage: Link.