News Detail

Mittwoch, 28. November 2018 05:29

 

1996 - ein Blick in die Geschchtsbücher

Aus aktuellem Anlass lohnt sich ein Blick in die Geschichtsbücher um zu verstehen, wie unfassbar lange Arno del Curto Trainer beim HC Davos war.

Als "AdC" 1996 das Traineramt beim Schweizer (Herren-)Rekordmeister übernahm:

  • gab es im Fraueneishockey noch nicht jedes Jahr eine WM!
  • fand zum letzten mal eine Europameisterschaft bei den Frauen statt! An dieser EM in Yaroslavl schloss die Schweiz auf Rang 5 ab.
  • war François Ceretti Frauen-Nationaltrainer.
  • gewinnt China überlegen die erste Austragung eines Frauenturniers an den Winter-Asienspielen. Dies vor Japan und Kasachstan.
  • spielte erstmals überhaupt eine Schweizer Hockeyspielerin in Nordamerika. Doris Wyss trat für die Brittania Blues Vancouver an und verbringt den Rest ihrer Karriere in Übersee.
  • wurde in der Frauenmeisterschaft erstmals die "LKC" in drei Regionen eingeführt.
  • wurde der SC Lyss Schweizer Meister bei den Frauen, damals die klare Nummer 1 im Land. Vizemeister wurde der EHC St. Gallen, Dritte der EHC Bülach. 4. der EV Zug... 
    Der SC Weinfelden rettet sich auf Rang 5 und der DHC Langenthal steigt ab.
  • steigt - Achtung - der SC Reinach aus der LKB auf. Und spielt seit damals ununterbrochen in der LKA! Und wird/ist damit das "dienstälteste" A-Team.
  • gab es noch keine Homepage über/für das Fraueneishockey.
  • ist das Fraueneishockey noch nicht olympisch...

Und noch dies:

  • wird in der Schweiz das Alter für Mündigkeit (Volljährigkeit) von 20 auf 18 Jahre gesenkt!
  • löst sich die Ur-Boyband "Take That" auf.
  • Macht die "Edelweiss Air" ihren Erstflug.
  • ist erst die Hälfte der Schweizer Spielerinnen, welche für das kommende EHT in Finnland aufgeboten sind, bereits auf der Welt...

Frauennati.ch zieht den Hut vor Arnos Karriere beim HCD. Das Hockey wird ein anderes sein ab jetzt. Irgendwie.