News Detail

Samstag, 17. Februar 2018 23:15

 

U16: Niederlage gegen Tschechien

Auch im 2018 wird die tschechische Nachwuchsauswahl vorderhand ungeschlagen bleiben. Sie besiegen die Schweiz mit den Specialteams und sichern sich so den alleinigen ersten Platz am Women's Cup in Huttwil (BE).

Die schlechten Omen aus Südkorea drangen offenbar bis ins bernische Hinterland, kassierten die Schweizerinnen doch wie ihre "alten" Kolleginnen in derselben Minute des ersten Drittels einen Shorthander in doppelter Überzahl!

Besser machten es die Eisgenossinnen dann in der letzten Minute des gleichen Abschnitts als Lara Christen in Überzahl zum Ausgleich traf.

Die Entscheidung fiel im Mittelabschnitt, als Tschechien zwei Powerplays innert 3 Minuten ausnutzte. Zwar traf Laura Zimmermann nur zwei Minuten später zum 2:3 Anschluss, die Osteuropäerinnen besiegelten das Schweizer Schicksal aber im letzten Abschnitt mit einem weiteren Tor in Überzahl.

Die Schweizerinnen treffen morgen um 13:15 Uhr zum Abschluss auf das sieglose Österreich (0:4 gegen Deutschland), Tschechien am Morgen auf Deutschland. Die Eisgenossinnen haben aus eigener Kraft die Möglichkeit auf den 2. Schlussrang zu erreichen.

Schweiz U16 - Tschechien U16 2:4 (1:1; 1:2; 0:1) - Telegramm