News Detail

Montag, 15. Januar 2018 19:32

 

Schweden benennt Olympiakader

Leif Boork, der scheidende Headcoach der Schwedinnen hat sein - im wahrsten Sinne des Wortes - letztes Aufgebt erlassen. Dabei beruft er sich bis auf eine Position auf das Aufgebot des Januars für den Nations Cup in Füssen. Ergänzt wird das Kader von der Verteidigerin Maja Nylén-Persson, welche letzte Woche mit der U18 sensationell die Silbermedaille gewann. 

Boork, der nächste Saison abgelöst werden wird hat das zu erwartende Kader benannt. Nebst festen Grössen wie Sarah Grahn im Tor, Captain Emilia Ramboldt oder Lara Stalders Linemate Pernilla Winberg sind auch Emma Nordin, Erika Grahm oder Anna Borgqvist im Aufgebot. 

Die Schweiz musste sich den Skandinavierinnen im Januar erst im Penaltyschiessen beugen. Man darf also gespannt sein auf das zweite Aufeinandertreffen in diesem Jahr am Valentinstag. Wer kriegt dann die Rose?

Hier geht's zur News des schwedischen Verbandes: Link