News Detail


Lara Stalder


Anja Stiefel

Sonntag, 18. Juni 2017 16:24

 

Stalder und Stiefel bestätigen Klubs

Lara Stalder und Anja Stiefel bestätigten ihre Klubs und stellen damit das Engagement der Eisgenossinnen auf einen neuen Rekord. 5 Spielerinnen werden die Olympiasaison in der SDHL verbringen.

Lara Stalder lüftete das letzte Geheimnis mit der Bekanntgabe, dass sie sich in der kommenden Saison dem HC Linköping anschliesst wo schon Flo Schelling das Tor hüten wird.
Die für den Patty Kazmaier-Award nomminierte Spielerin der UMD Bulldogs wechselt also definitiv von der NCAA Div. I in die schwedische Meisterschaft.

Nur kurz vorher war sich auch Anja Stiefel einig. Sie spielt eine weitere Saison mit Lulea im fernen Norden Schwedens. 

Damit untermauert die SDHL ihren Ruf als Topliga nicht nur in Europa, sondern in der Welt.