News Detail

Mittwoch, 26. April 2017 22:59

 

Schweiz bleibt 6.

Keine Bewegung in der Top 6 des neuen Worldranking. Die Schweiz verbleibt 6. Deutschland und Tschechien steigen auf Kosten Japans um einen Platz. An der Spitze bleibt die USA vor Kanada, Finnland, Russland und Schweden.

Grössere Verschiebungen blieben aus, werden erst nächstes Jahr mit dem Ranking nach den olympischen Spielen eintreten, wenn Südkorea mindestens einen Top8-Platz gutgeschrieben bekommt und auch Japan mehr Punkte einheimst als es Tschechien oder Deutschland werden tun können.

Alles zum Worldranking 2017: Link.