A-Nationalteam

Saison der grossen Chance!

Teamfoto März 2016
Teamfoto März 2016

Die Schweizerinnen verpassten in Kamloops einen Platz in den Top 5 und sind somit auch nicht direkt für die olympischen Winterspiele in Südkorea 2018 qualifiziert.

Sie müssen sich in der kommenden Saison also gleich zwei grossen Challenges stellen. Einmal im Februar 2017 im eigenen Land die Olympiaqualifikation schaffen, andererseits in Plymouth (USA) an der nächsten Top Division-WM die Vorrunde gegen drei europäische Teams überstehen.

In beiden Turnieren wird das aufstrebende Tschechien ein Schlüsselspiel werden. An der Olympiaquali darf aber auch Dänemark und ein allfälliger Qualifikant (aus der Gruppe "Norwegen") nicht unterschätzt werden. Eine heikle Mission also. Doch das Ziel ist klar. as Bronzeteam von Sotschi will seine Medaille verteidigen können. Der heilige Zorn wird die Schweizerinnen in die Qualifikation begleiten.

Im April muss sich das Team von Headcoach Daniela Diaz dann gegen Aufsteiger Deutschland, Tschechien und Schweden beweisen, wollen sie ins Viertelfinale kommen. Nochmals eine grosse Herausforderung. Doch im Schweizer Lager ist man sich dessen bewusst und wird bereit sein. Bereit für "back to forward".

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Fans die Nati in dieser Saison begleiten.
Auf bald!


Saisonprogramm 2016/2017